Menu
menu

Anmeldung zur ersten juristischen Prüfung

Studierende der Rechtswissenschaften können sich online für die erste juristische Prüfung bei dem für sie zuständigen Justizprüfungsamt anmelden.

Neue Entwicklungen

Die Abnahmetests des MVP wurden erfolgreich abgeschlossen. Mitnutzungsinteressierten Ländern wurde der Parametrisierungsleitfaden zur Verfügung gestellt. Dieser bietet eine detaillierte Übersicht der parametrisierbaren Felder im Online-Dienst

Nächste Schritte

  • Vorbereitung des Roll-Outs

IT-Sicherheit & Datenschutz

Das Datenschutzkonzept wurde freigegeben und kann auf dem Marktplatz für EfA-Leistungen eingesehen werden.

Als umsetzendes Land sehen wir uns in der Verantwortung, die Sicherheit in unseren Online-Diensten zu gewährleisten. Im Sinne des kontinuierlichen Verbesserungsprozesses im Bereich IT-Sicherheit sind aktuell weitere Sicherheitstests wie Penetrationstests und Web-Checks geplant.

Technisches

Eine Authentifizierung durch den Online-Dienst findet über die BundID mit Personalausweis statt. Zuständige Justizprüfungsämter werden aus dem Portalverbund-Online-Gateway (PVOG) abgerufen. Die Übermittlung der Anmeldung erfolgt optional in ein Elektronisches Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) oder über die Infrastruktur von FIT-Connect. Bescheide werden zukünftig vom Fachverfahren digital an das Postfach der BundID oder postalisch übermittelt werden können.

Barrierefreiheit

Der Online-Dienst wurde auf Barrierefreiheit geprüft und die geltenden Barrierefreiheitvorschriften werden im erforderlichen Rahmen eingehalten. Eine Barrierefreiheitserklärung liegt vor. 

Die erforderlichen Dokumente zur Gebärdensprache sowie Informationen in Leichter Sprache sind verfügbar:  

Organisatorisches

Die Leitstelle zum Betrieb des Online-Dienstes befindet sich im Aufbau. Länder mit Mitnutzungsinteresse werden gebeten, die Klärung von Zuständigkeiten und Ansprechpersonen entsprechend der „Mindestanforderungen an den Betrieb von EfA-Services“ (IT-Planungsratsbeschluss 2023/07) anzustoßen.

Rechtliches

Die rechtliche Grundlage für den Online-Dienst ist nach Juristenausbildungsgesetz (JAG) des jeweiligen Bundeslandes festgelegt. Die Prüfung, ob der Online-Dienst die landesspezifischen rechtlichen Grundlagen erfüllt, muss pro Land mit Mitnutzungsinteresse erfolgen. 

Der Online-Dienst ist ab sofort im Marktplatz für EfA-Leistungen verfügbar. Interessierte Länder können ab jetzt ihr Mitnutzungsinteresse offiziell über den Marktplatz registrieren: https://mp.govdigital.de/

Finanzielles

Das EfA-Preismodell zur Nachnutzung dieser OZG-Leistung finden Sie hier: EfA-Preismodell 

Enthaltene Leika-Leistungen

  • Staatliche Pflichtfachprüfung der ersten juristischen Prüfung (99019060007000)
  • Wiederholung der staatlichen Pflichtfachprüfung zur Notenverbesserung (99019058007000)

Status

Die Leistung wurde auf dem Marktplatz veröffentlicht: Marktplatz für EfA-Leistungen

Interessierte Länder können dort ab sofort ihr Mitnutzungsinteresse offiziell bekunden.

Mitnutzende Länder

Online-Dienst zum Testen

Sie wollen sich die erste Test-Version der Anmeldung zur ersten juristischen Prüfung einmal genauer ansehen? Dann können Sie den Online-Dienst hier ausprobieren:

Test-Version Anmeldung zur staatlichen Pflichtfachprüfung

Nächste Termine

16.05.2024: Steuerungskreis Jura

FIM-Dokumente

Ab sofort stehen die FIM Schema Dateien für die Anmeldung zur ersten juristischen Prüfung hier zum Download zur Verfügung:

Mitnutzung - FIM Dokument zum Download

Weitere Informationen

Kontakt

Haben Sie Fragen zur Anmeldung zur staatlichen Pflichtfachprüfung? Dann kontaktieren Sie uns gerne direkt unter od.ejp(at)sachsen-anhalt.de

Letzte Aktualisierung

11.03.2024